Mit Sinn zum nachhaltigen Erfolg. Anleitung zur werte- und wertorientierten Führung

25.05.2007

Mit Sinn zum nachhaltigen Erfolg. Anleitung zur werte- und wertorientierten Führung

Anna-Maria Pircher-Friedrich

von Klaus Dannenberg

Mit Sinn zum nachhaltigen Erfolg. Anleitung zur werte- und wertorientierten Führung

Anna-Maria Pircher-Friedrich

Wenn im Jahre 2001 nach einer Umfrage der Gallup Organization 84% der Arbeitnehmer in Deutschland aussagen, keine echte Verpflichtung ihrer Arbeit gegenüber zu verspüren und nur 16% voll engagiert gearbeitet haben, dann stimmt etwas nicht: Eine Unternehmensführung, die als einziges Ziel Gewinnorientierung bietet, steht nicht für optimale Leistungen und verursacht immensen gesamtwirtschaftlichen Schaden. Hintergründe zu erhellen und praktisch umsetzbare Hinweise zu Konzepten werte- und wertorientierter Unternehmensführung zu geben, ist die wesentliche Aufgabe, zu der Anna-Maria Pircher-Friedrich, Unternehmensberaterin, sowie Lehr-beauftragte an verschiedenen Hochschulen mit ihrem Buch „Mit Sinn zum nachhaltigen Erfolg“ angetreten ist.

Was hierzu notwendig ist, beschreibt die Autorin mit ihrem „Konzept GEBEN“. Sie bietet keine Rezepte nach dem Motto „…man nehme…“, sondern ein Konzept „…man gebe…“ an. Das G steht für Geisteshaltung, die zu entwickeln ist, um Sinnmöglichkeiten zu schaffen und Erfolg erfolgen zu lassen. Mit dem E wird Engagement gefordert; jeder gibt sein Bestes zur Sinnfindung durch Werteverwirklichung. Für Begeisterungsfähigkeit, zwischenmenschliche Beziehungen und das Fördern von Individualität steht das B. Das E steht sowohl für Entwicklung der Potentiale von Führungskräften und Mitarbeitern, als auch für das Erschließen neuer Wachstumspfade. Logisch folgt dann schließlich das N für die Nachhaltigkeit des Erfolgs im Sinne von Gewinn, Umsatz, Sinnfülle, Freude, Wertschätzung, Lebensqualität und Gesundheit.

Schon dieses Konzept zeigt, wie sehr die Gedanken der Autorin in der Logotherapie von Viktor E. Frankl ihr Fundamente haben. Die positiven Erfahrungen daraus, wie auch die Fragen nach Sinnfindung ziehen sich wie ein roter Faden durch das Buch. Hier ist gelungen, Ergebnisse aus der Psychotherapie und Lebensphilosophie in ein praktikables Konzept zur Unternehmensführung umzusetzen. Dabei zeigt Pircher-Friedrich auch ihre ausgeprägte Nähe zur Praxis und ihr hohes Einfühlungsvermögen. Beides steht für Nachvollziehbarkeit und hohe Glaubwürdigkeit.

 Besonders gelungen auch die Form, wie Inhalte dem Leser näher gebracht werden. Dieses Buch liest sich leicht, spannend und abwechslungsreich – eine bei Sachbüchern eher seltene Kombination. Praxisbeispiele im Kleindruck sind ebenso leicht erkennbar, wie immer wieder durch so genannte Kernsätze dem Leser die jeweilige Quintessenz vor Augen geführt wird. Was ihn darüber hinaus ins –positive- Denken bringt, sind neben dem Eindruck von Machbarkeit, also Umsetzbarkeit des Konzepts auch die überaus treffenden Zitate vieler Persönlichkeiten, die sich mit dem Menschen und seinen Werten, seiner Ganzheitlichkeit und seiner Suche nach Sinn auseinander setzen.

Dieses Buch wird erheblich zur Einsicht beitragen, dass Werte- und Wertorientierung, also Menschlichkeit und ökonomischer Gewinn sich keineswegs entgegenstehen. Vielmehr führen sie, gemeinsam gelebt, zu mehr nachhaltigem Erfolg. Reichlich Grund zum Lesen – nein, zum Durcharbeiten.

 (Erschienen im Trainer-Kontakt-Brief 6/06 Nr. 55)

Kontakt: 

Forum Werteorientierung in der Weiterbildung e.V.

Klaus Dannenberg, Präsident

Andreas-Haselbacher-Str. 13

30900 Wedemark  

Tel. (0 51 30) 92 55 02

Fax (0 51 30) 92 55 01  

E-Mail: info@forumwerteorientierung.de

www.forumwerteorientierung.de

Pircher-Friedrich, Anna M.:

Mit Sinn zum nachhaltigen Erfolg. Anleitung zu einer werte- und wertorientierten Führung.

Verlag Erich Schmidt, 232 S., 1. Aufl. März 2005,

€ 34,90

Bild Mit Sinn zum nachhaltigen Erfolg