Werte, Worte, Taten

20.05.2007

Werte, Worte, Taten – und wie sie Realität in Unternehmen werden

Christine Scheitler, Stefan Wetzel

von Birgit Lutzer

Werte, Worte, Taten – und wie sie Realität in Unternehmen werden

Christine Scheitler, Stefan Wetzel

Insbesondere in wirtschaftlich turbulenten Zeiten wie heute ist das werteorientierte Handeln von Führungskräften der Schlüssel für Unternehmen, um die Anforderungen der Wissensgesellschaft und die Veränderungen des Marktes zu bewältigen. Im Arbeitsalltag belässt man es jedoch oft bei der bloßen Formulierung von Werten. Es bleibt bei Worten, die in Leitbildern ihren Ausdruck finden und sich nicht in den Handlungen der verantwortlichen Führungskräfte spiegeln.

Die zentrale Thematik des Ratgebers von Christine Scheitler und Stefan Wetzel dreht sich um die Frage, wie aus Worten Taten werden können. Erstmals in der Management-Literatur wird dabei Bezug auf die aktuelle Forschung zur Weisheitskompetenz genommen. Die Autoren stellen eine Trainings- und Coaching-Konzeption vor, die auf Basis eines werteorientierten Ansatzes Führungskräfte nachweislich zu einer Verbesserung ihres beruflichen Handelns leitet. Das Ergebnis: Führungskräfte stärken ihren persönlichen Erfolg und tragen besser zum Nutzen des Unternehmens bei. Diese Konzeption wird seit einigen Jahren in verschiedenen Firmen eingesetzt. Christine Scheitler: „Werte, Normen, Einstellungen und Haltungen verändern sich nicht von alleine und lassen sich schon gar nicht anordnen. Diesen Aspekt berücksichtigen wir bei unserem Konzept. Wir zeigen, dass für eine Wertentwicklung bei Führungskräften Mut und Konsequenz erforderlich sind. Gleichzeitig liefern wir das passende Handwerkszeug und eine geeignete Lernarchitektur für diesen Prozess.“

Christine Scheitler und Stefan Wetzel geben ihre Kenntnisse über die Werteentwicklung im Führungsverhalten weiter und belegen mit einer Evaluation, wie prozessorientierte Kompetenzentwicklung in Unternehmen gelingen kann. Stefan Wetzel fasst die Resultate der Evaluation zusammen: „Wir haben uns sehr über die hohe Rücklaufquote gefreut, die für eine starke Aussagekraft der Untersuchung spricht. Unser Kompetenzentwicklungs-Konzept wird von fast allen Beteiligten als positiv, veränderungswirksam und nachhaltig eingeschätzt.“.

Zentrale Fragen, die im Buch beantwortet werden:

Wie können Lehr- und Lernprozesse zur Entwicklung von wertebasierten Leadership-Kompetenzen effektiv und verbindlich gestaltet werden?

Was sind die Voraussetzungen und Beispiele für eine gelungene Werte-Entwicklung bei Führungskräften?

Wie sollte eine darauf aufbauende Kompetenzentwicklung gestaltet sein, die weder bedrohlich wirkt, noch zu viele Widerstände auslöst? Und die sogar noch Freude macht, Begeisterung auslöst und – quasi nebenbei – zum lebenslangen Lernen anregt?

Der Ratgeber richtet sich in erster Linie an Geschäftsführer, Personalverantwortliche und andere Führungskräfte, die sich mit dem Thema „Werteentwicklung“ befassen möchten. Auch Trainern kann es wertvolle Anregungen geben, wie eine besonders wirkungsvolle Kompetenzentwicklungs-Maßnahme konzipiert werden muss.

Kontakt:

Wege zur Kommunikation

Dr. Christine Scheitler

Schloßstraße 15

35619 Braunfels

Tel.: 0 64 42/9 32 09 19

Fax: 0 64 42/9 32 09 22

E-Mail: scheitler@wzk.de

www.wzk.de

Scheitler, Christine/Wetzel, Stefan.:

Werte, Worte, Taten – und wie sie Realität in Unternehmen werden

€ 32,00

Bild Werte-Worte-Taten